Donnerstag, 31. Dezember 2015

Guten Rutsch ins NEUE JAHR 2016!

Hallo in (noch) 2015!

2016 wird, denke ich, ein spannendes Jahr. Seit nun 4 Monaten gibt es diesen Blog und ich freue mich jetzt schon darauf zu sehen, wie dieser sich weiterentwickeln und größer werden wird.
Schon viele süße Kommentare unter meinen Posts durfte ich lesen und ich hoffe, dass es auch so weitergeht. 
Natürlich hoffe ich auch, dass ich selber den Spaß am Bloggen nicht verliere und es vielleicht zu einem Stillstand käme. Sicher wird es Zeiten geben, in denen viel Stress im Privatleben herrscht und dann auch Abstriche beim Bloggen gemacht werden müssen, aber selbst dann versuche ich qualitativ gute Posts hochzuladen, auch wenn sie nicht jede Woche kämen.

Für das neue Jahr habe ich schon nette Projekte im Kopf, die ich gern umsetzen würde. Ich dachte da zum Beispiel an Food Diarys, mehr Nähprojekte und Experimente (wie die Grüne Smoothies Kur, welche ich nächstes Jahr gerne noch einmal machen möchte). Hättet ihr da Bock drauf? Dann lasst es mich wissen, gerne auch weitere Vorschläge in der Art könnt ihr unten reinschreiben.

Ich wünsche euch jetzt einen guten Rutsch und wir sehen bzw. schreiben uns dann im neuen Jahr wieder!


Liebste Grüße
Anna ♥



 Bild: http://www.bmi.bund.de/SharedDocs/Bilder/DE/Nachrichten/2015/12/silvester-feuerwerk.jpg?__blob=normal&v=5

Donnerstag, 24. Dezember 2015

FROHE WEIHNACHTEN!

Hallo ihr Lieben!

Ich wünsche euch allen ein fröhliches und besinnliches Weihnachtsfest!

Habt einen gemütlichen Abend im Kreise eurer Liebsten und esst euch satt :D !
(An Weihnachten darf man ordentlich reinhauen.)

Kommt bei euch noch der Weihnachtsmann?


(Diese Ferien kommen keine umfangreiche Posts. Das könnt ihr sicherlich nachvollziehen.)

Liebe Grüße

Anna ♥

Sonntag, 20. Dezember 2015

4. Advent - DIY Weihnachtskugel nähen

Hallo ihr Lieben!
Jetzt sind endlich Ferien und in 4 Tagen ist Heiligabend. Der Vorweihnachtsstress hat zum Glück ein Ende.
Zur diesem Anlass kommt heute mal wieder ein DIY, was vielleicht ein bisschen kniffelig ist, aber wenn man den Dreh raus hat, geht es ganz leicht. Als Last-Minute-Geschenk oder als Dekoration macht es sich sehr gut.

Ihr benötigt:
  • insgesamt 20 Stoffkreise (ich habe 10 gemusterte und 10 einfarbige verwendet)
  • Nähmaschine
  • Schere
  • Stift
  • Lineal

Schritt 1:

Schneidet in die Kreise, die innen liegen sollen, einen kleinen Schlitz, damit man sie nach dem Zusammennähen wenden kann.
Näht nun immer 2 Kreise (gemustert + einfarbig) rechts auf rechts zusammen.
Schneidet den Rand ein und wendet den Kreis.

Schritt 2:

Malt ein gleichschenkliges Dreieck auf einen Kreis.
Das soll euch zur Hilfe als Markierung dienen.

Schritt 3:

Näht 2 Kreise an einer Dreiecksseite zusammen und klappt es danach auf.
Dann nehmt ihr einen 3. Kreis und näht ihn an die 2. Seite des Dreiecks.
Macht dies nun so lange weiter bis eine Halbkugel entsteht (5 Kreise müssten dafür verwendet werden). Zur Not müssen nochmal neue Dreiecke gezeichnet werden.

Schritt 4:

Wiederholt dies mit den restlichen Kreisen, so dass 2 Halbkugeln übrigbleiben.
Die Halbkugeln werden jetzt zu einer ganzen Kugel zusammengenäht.

Schritt 5: 

Als Letztes fügt ihr in die letzte Naht noch einen stabilen Faden ein, damit ihr die Kugel dann aufhängen könnt.


Tipps:

  • Benutzt einen festen Stoff z.B. Baumwolle, damit die Kugel nicht ineinanderfallen kann
  • Gegebenenfalls könnt ihr noch Vlieseinlage auf die Kreise bügeln
  • Experimentiert mit den Farben (man könnte auch alle 20 Kreise in einem jeweils anderen Stoff ausschneiden)


Viel Spaß beim Nachmachen!

Ich wünsche euch angenehme Ferien!

Anna ♥



Samstag, 12. Dezember 2015

3. Advent - Geschenkevorbereitungen

Guten Morgen und einen frohen 3. Advent!
Endlich sind bald Ferien, die wir uns sowas von verdient haben. In den letzten Wochen vor den Weihnachtsferien ist ja immer dieser obligatorische Vorweihnachtsstress, der echt zu Schaffen macht. 4 Tests in einer Woche sind echt nicht lustig, aber das kennen die meisten von euch ja sicherlich.

Dabei darf man auch nicht vergessen Geschenke für die Liebsten zu besorgen oder selberzumachen.
Bei meinem Geschenk für eine Freundin kommen beide Varianten vor: Etwas kleines Selbstgemachtes und etwas Gekauftes.
Das möchte ich euch jetzt zeigen.

Zuerst habe ich diesen Becher gesehen und dachte, er passt sehr gut zu Weihnachten. Gerade wenn man sowieso im Winter viel Heißgetränke trinkt. Den Spruch fand ich besonders cool!

 Wenn man den Deckel abnimmt, kommt zuerst ein Duftteelicht mit goldenem "Firlefanz" zum Vorschein.


 Darunter verbirgt sich ein selbstgemachtes Armband und Ferrero Küsschen, denn guten Freunden gibt man ein Küsschen. (dieser Witz ^^)


Hier seht ihr nochmal das Armband im Ganzen.


Das Geschenk werde ich dann natürlich noch schön einpacken und hoffen, dass sie sich darüber freut.
Vielleicht hat euch meine Geschenkidee ein wenig inspiriert. Zum Wichteln, wo man ja nie weiß was man schenken soll, ist das auch eine gute Anregung, denke ich. (Tassen mit irgendetwas drinnen sind da ja immer sehr beliebt.)


Habt noch einen wundervollen Tag, bis zum nächsten Post!

Anna ♥


Sonntag, 6. Dezember 2015

2. Advent - Weihnachtsmarkt Impressionen

Hallo Leute und einen frohen 2. Advent bzw. Nikolaus!
Weihnachten ist schon so nah und es liegt immer noch kein bisschen Schnee (Zumindest bei uns). Das ist echt schade, denn ich finde es viel gemütlicher, wenn es draußen schneit und man drinnen mit seinem Tee oder einem guten Buch sitzt und das Schneegestöber bewundert.
Naja, die Hoffnung stirbt ja, wie gewöhnlich, zuletzt. Hat es bei euch schon sehr geschneit?

Gestern war ich auf dem Weihnachtsmarkt und habe diesmal meine Kamera mitgenommen.
Ich hoffe die Impressionen gefallen euch trotz dessen, dass es nicht viele sind!
(Das waren die besten Bilder. Sonst standen Leute im Weg und ich glaube euch gefallen auch eher Bilder auf denen man klar erkennen kann, worum es geht.)

> Stolle: Ein Muss in der Weihnachtszeit <

 
 > im Hintergrund der große Weihnachtsbaum <


> ein Handbrot gegönnt <




Bis bald!

Anna ♥