Montag, 27. Juni 2016

Federmäppchen nähen - DIY


Moin!
Bei uns fangen ab heute die Ferien an. Ich bin glücklich dieses stressige Jahr endlich hinter mir zu haben. Es standen immer wieder neue Sachen an (z.B. Facharbeit + Verteidigung, Abschlussprüfungen, Klassenfahrt, Proben...) , was mir die Zeit zum Bloggen geraubt hat. Ich könnte jetzt sagen:"Diese Ferien kommen mehr Posts" aber da ich nicht gerne leere Versprechen gebe (man weiß ja nie was in Zukunft wieder dazwischen kommt), sage ich lieber: Ich hoffe, dass diese Ferien und auch danach mehr und regelmäßiger Posts kommen.
Soviel zu Vorrede, nun zum eigentlichen Thema:

Ich habe schon länger ein schönes Mäppchen gesucht, wo ALLE meine Stifte hineinpassen, aber entweder gefiel mir das Modell oder die Farbe bzw. das Muster nicht oder es bot zu wenig Platz.
Mein selbst genähtes Mäppchen erfüllt nun alle Zwecke und ich liebe es.


Ihr benötigt:


- 2x Oberstoff: 16 x 25 cm 
- 2x Futterstoff: 16 x 25 cm


- einen Reißverschluss: ca. 24 cm lang

- und Nähwerkzeug 



Zuerst steckt ihr den Ober- und Futterstoff  der längsten Seite nach an den Reißverschluss fest, so dass dieser genau eingeschlossen ist. Dann näht ihr es zusammen und wiederholt dies auch auf der anderen Seite.


Der Oberstoff wird nun zur Mitte hin verschoben, festgesteckt und festgenäht.





Rechts auf rechts werden dann die beiden Stoff-Hälften mit 1cm Abstand zum Stoffrand zusammengenäht. Die Ränder können gegebenenfalls verkürzt und dann mit einem Zickzackstich versäubert werden.


Zum Schluss wendet ihr alles um und fertig ist das Federmäppchen!

Gut geeignet für den Start in das neue Schuljahr aber jetzt genießt erstmal eure Ferien!